Erstinformation für Kunden
nach § 12 Abs. 1
Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV),
§ 11 der Versicherungsvermittlungsverordnung (VersVermV)


Inhaberin: Kirsten Petersen
Moltkestraße 24
D-24937 Flensburg

Telefon: +49 (0) 461 / 500 8082
Telefax: +49 (0) 461 / 500 89265
eMail an info@PetersenFinanz.de

Einzelfirma mit Sitz in Flensburg
Gerichtsstand: Flensburg
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE230678475

Tätigkeiten gemäß Gewerbeordnung (GewO):
Darlehensvermittlung, Finanzierung: Erlaubnis zur Tätigkeit nach § 34c Abs. 1 GewO erteilt durch das Landratsamt Weilheim-Schongau, Postfach 1353, 82360 Weilheim, am 27. Juli 2004. 

Versicherungsmaklerin: Erlaubnis zur Tätigkeit nach § 34d Abs. 1 GewO erteilt am 4.7.2007 durch die Industrie- und Handelskammer zu Flensburg, Heinrichstraße 28-34, 24937 Flensburg, Tel.: 0461 806-806, Fax: 0461 806-9806.

Finanzanlagenvermittlerin: Erlaubnis zur Tätigkeit nach § 34f Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 GewO erteilt am 11.6.2013 durch die Industrie- und Handelskammer zu Flensburg, Heinrichstraße 28-34, 24937 Flensburg, Tel.: 0461 806-806, Fax: 0461 806-9806.

Aufsichtsbehörde für die Erlaubnis nach §§ 34c, 34d & 34f GewO: Industrie- und Handelskammer zu Flensburg, Heinrichstraße 28-34, Tel.: 0461 806-806, Fax: 0461 806-9806, eMail: service@flensburg.ihk.de, www.ihk-flensburg.de

Eingetragen im Zentralen Vermittlerregister
Versicherungsvermittlerregister: unter der Registernummer D-PE9W-Y75JS-92 &
Finanzanlagenvermittlerregister: unter der Registernummer D-F-124-S5FI-86
beim DIHK Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V.
Breite Straße 29, 10178 Berlin
Telefon: 0180 600585-0
(Festnetzpreis 0,20€/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60€/ Anruf)
Registerabruf: www.vermittlerregister.info

Vermögenschadenhaftpflichtversicherung: Allianz Versicherungs-Aktiengesellschaft in München

Status gemäß Gewerbeordnung (GewO):
– Darlehensvermittlung, Finanzierung gemäß § 34c Abs. 1 GewO
– Versicherungsmaklerin gemäß § 34d Abs. 1 GewO
– Finanzanlagenvermittlerin /-beraterin gem. § 34f Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 GewO
Produktangebot: sämtliche in Deutschland zum Vertrieb zugelassene Investmentfonds. Die Liste der unterstützten Fondsgesellschaften kann unter folgender Adresse eingesehen werden: https://confee.depotplattform.de/erstinformation_investment.php

Die Maklerin hält nicht mehr als 10 % Beteiligung an den Stimmrechten oder am Kapital eines Versicherungsunternehmens. Umgekehrt hält auch kein Versicherungsunternehmen oder Mutterunternehmen eines Versicherungsunternehmens mehr als 10 % Beteiligung an den Stimmrechten oder dem Kapital der Maklerin.

 Schlichtungsstellen – außergerichtliche Streitbeilegung

Angaben über Vergütungen und Zuwendungen:
Im Zusammenhang mit der Anlageberatung oder -vermittlung kann die Vergütung hierfür durch den Anleger oder durch Dritte (Produktgeber) in Kombination erfolgen. Dies ist abhängig von den Wünschen und Bedürfnissen des Anlegers und den Finanzprodukten, welche eventuell vermittelt werden.
Soweit die Vergütungsbestandteile insofern durch den Anleger gezahlt werden, erfolgt dies im Rahmen eines Honorars, das vorher mit dem Kunden vereinbart wird.
Soweit Zuwendungen im Zusammenhang mit der Anlageberatung oder -vermittlung insofern von Dritten (Produktgebern) erbracht werden, dürfen diese einbehalten werden.

Angaben zur Beratung & Vermittlung von Finanzinstrumenten nach  § 2 Abs. 6 Nr. 8 KWG:
Die Anlageberatung und die Vermittlung von Finanzinstrumenten gem. § 2 Abs. 6 Nr. 8 KWG erfolgt aufgrund der erteilten Genehmigung nach §34 f GewO. Die Vermittlerin ist freie Gewerbetreibende nach § 93 HGB und produktanbieterunabhängig. Der Vertragsschluss über den Erwerb eines Finanzinstrumentes findet grundsätzlich zwischen Ihnen als Kunden und dem jeweiligen Produktanbieter statt. Die Vermittlerin hat jedoch die erforderliche Sorgfalt nach den Regeln der Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV) zu berücksichtigen. Insbesondere schuldet sie danach die anlage- und anlegergerechte Beratung unter Berücksichtigung Ihrer Kenntnisse und Erfahrungen sowie des von Ihnen gewünschten Anlagezweckes. Die Vermittlerin ist ferner dazu angehalten, darüber ein Protokoll zu führen. Über die Pflichten und die weitere Zusammenarbeit kann auch ein Vertrag zwischen Kunde und Vermittlerin geschlossen werden.

Hiermit bestätige/n ich/wir, dass ich/wir die Erstinformation für Kunden erhalten und zur Kenntnis genommen habe/n.

 

                                                                      ______________

Ort, Datum                                      Unterschrift des/der Kunden

Stand: 1.8.2015

Weiter zur Internetseite der

Aktuelles

Der Dax wird bald 30!

1. Juli 2015 Nun ist es wieder soweit: der Deutsche Aktienindex Dax feiert am 1. Juli seinen Geburtstag. ...

Taditionelles Sparen – Karies fürs Vermögen?

30.12.2014 So sehr das Geldsparen für den Aufbau des "Notgroschens" und der Bildung von Reservetöpfen für Investitionsvorhaben notwendig ...

‚Geldanlage – aber sicher‘ Vortrag am 20.11.2013

14.10.2013  Wie kann das Geld für den Ruhestand so angelegt werden, daß es für die Bedürfnisse zur Verfügung ...

Geldanlage in Krisenzeiten

23.5.2012 Angesichts der durch die Presse gehenden Hiobsbotschaften zum Euro, zur Finanz- und Schuldenkrise, etc. werde ich ...

» alle Artikel anzeigen